Auf nach Griechenland II: das Chaos

Kategorie: ,

Es ist Dienstag, der 31. Jänner 2023, 22:34. Mir gegenüber liegt ein Kind auf der Couch, eingeschlafen beim abendlichen Buch Vorlesen. Rechts von mir blicke ich auf ein bereits leergeräumtes Regal. Zwischen mir und besagtem Regal ein Ponyhof, ein Krankenhaus, Wäsche, leere Schachteln, Chaos. Worauf ich zurückblicke war ganz schön aufregend. Not quite as easy…

3 Gründe, ein Kind nicht mehrsprachig aufwachsen zu lassen

Kategorie: ,

Heute zäumen wir das Pferd mal von hinten auf. Schauen wir uns Gründe an, warum Familiensprachen nicht an Kinder weitergegeben werden und stellen die Frage: Sind das die richtigen Gründe, um Kindern mehrsprachiges Aufwachsen nicht zu ermöglichen? Erstens: Mehrsprachiges Aufwachsen überfordert das Kind Die Angst, die dahinter steckt: das Kind könnte dann vielleicht keine Sprache…

3 Dinge, die mehrsprachiges Aufwachsen nicht fördern

Kategorie: ,

Ich werde oft gefragt, ob ich ein Buch zu mehrsprachigem Aufwachsen empfehlen kann. Meine Antwort immer: Meines ist noch nicht fertig geschrieben. Und das sage ich nicht, weil ich keine Empfehlungen weitergeben mag. Sondern weil ich leider zu viele Bücher gesehen habe, die empfehlen, einfach so zu tun, als ob du dein Kind nicht verstehen…

Jahresrückblick 2022: das Jahr, das innere Stabilität brachte

Kategorie:

Wie immer am Jahresende, wenn ich mich für den Rückblick hinsetze, weiß ich gar nicht so genau, worauf ich alles zurückblicke. Dieses Mal ist hier aber ein sehr starkes Gefühl von innerer Sicherheit. Mir ist nicht ganz klar, wie es dazu gekommen ist, aber es müssen wohl die vielen kleinen Schritte gewesen sein, die irgendwann…

Auf nach Griechenland I: die Planung

Kategorie: ,

Ich kann es selbst noch gar nicht ganz glauben, aber es wird wahr: in wenigen Wochen brechen wir samt Kind und Lego für ein Semester auf nach Griechenland. Ich hatte mir ehrlicherweise vorgestellt, dass ich mehr Zeit für die Planung der ganzen Chose haben würde, aber sei’s drum. Nicht alle, die zustimmen mussten, konnten so…

Wenn dein zweisprachiges Kind einen Fehler beim Sprechen macht

Kategorie: ,

Wie gehst du eigentlich damit um, wenn dein zweisprachig aufwachsendes Kind einen Fehler beim Sprechen macht? Hier erfährst du, was deinem Kind wirklich hilft und was du besser lässt. Fangen wir mal mit der Frage an, was denn überhaupt ein Fehler ist: Das Kind sagt „Feise“ statt „Seife“, „gewisst“ statt „gewusst“ oder „Sule“ statt „Schule“.…

Warum meine Kinder fließend Griechisch sprechen

Kategorie: ,

Letzte Woche sind wir vom Griechenlandurlaub zurückgekommen (und drum findest du ein paar Eindrücke aus dem Urlaub als Bilder hier). Unsere 3 Kinder haben nicht nur mit den griechischen Verwandten völlig selbstverständlich und fließend Griechisch gesprochen, sondern auch mit ihrem Papa und zum Teil sogar untereinander. Meine 3 Kinder sind jetzt 10, 7 und 4,…

Zweisprachigkeit kurz und knapp

Kategorie: ,

Wie viele Bücher hast du gelesen, seitdem du dein erstes Kind bekommen hast? Ich kann mich noch sehr gut an die Anfangszeit mit meiner Ältesten erinnern, und dann kamen noch das 2. und 3. Kind. Also ich habe erst im letzten Jahr – als meine Älteste schon 8 war – wieder so richtig begonnen mit…

Was ist eine Familiensprachdynamik?

Kategorie: ,

In meinem letzten Artikel habe ich darüber gesprochen, wie wir unsere Familiensprachdynamik so verändert haben, dass alle unsere Kinder heute täglich Griechisch verwenden. Aber was ist ein Familiensprachdynamik überhaupt und wie kann man sie verändern? Kurz gesagt: die Familiensprachdynamik ist die Art und Weise, wie ihr eure Sprachen heute lebt. Wie oft sprecht ihr alle…

Der eine Tipp für mehrsprachige Familien

Kategorie: ,

Vor kurzem habe ich wieder eine Nachricht auf Instagram bekommen mit in etwa folgendem Inhalt: Ich habe diese eine Herausforderung, kannst du mir den einen Tipp geben, wie ich das ändern kann. Ich habe diesen heiligen Gral nicht. Ich hab nicht den einen Tipp, wie du dein Kind dazu bekommst, deine Sprache zu sprechen. Es…