Sprachförderung für bilinguale Kinder

Geschätzte Lesezeit: < 1 Minute

Oftmals sind Eltern in der schwierigen Situation, dass sie die einzigen sind, die ihre Muttersprache mit ihrem Kind sprechen. In der Schule oder beim Sport, Freunde und Lehrer, Nachbarn, die Kassiererin an der Supermarktkasse – alle Sprechen die Umgebungssprache. Somit fehlen ganz viele natürliche Quellen, die ein einsprachig aufwachsendes Kind in großem Ausmaß hat. Umso wichtiger ist der Sprachinput und die gezielte Förderung Zuhause. In der heutigen Podcastfolge gebe ich dir einen Einblick in die Vielfalt der Förderungsmöglichkeiten. Viel Spaß und hinterlass mir gerne ein Kommentar, wenn dir der Beitrag gefallen hat.

QUICKLINKS

Dr. Bettina Gruber

Zweisprachige Kinder fördern

5 Montessori-Sprachaktivitäten

die Linguistin im Netz

12 alltagstaugliche Tipps für mehrsprachige Familien

die Linguistin auf Instagram

die Linguistin auf Facebook

die Linguistin auf YouTube

Musik: Ben Leven YouTube

Kategorie:

Hinterlassen Sie einen Kommentar