Es ist später Nachmittag, mein Jüngster ist müde und mag am liebsten nur bei Mama sein. Er bringt mir sein aktuelles Lieblingsbuch. Wir kuscheln uns gemütlich zusammen und lesen das Buch ‚Gute Nacht, Gorilla‘. Noch jedes meiner Kinder war von diesem Buch restlos begeistert. Kaum sind wir damit fertig und mach ich die letzte Seite…

Weiterlesen

Viele mehrsprachige Familien stehen vor der Herausforderung, zu Hause eine Sprache am Leben zu erhalten, die in der Umgebung kaum bis gar nicht gesprochen wird. Da stellt sich häufig die Frage, wie man diese Sprache besonders unterstützen und fördern kann, um sicherzustellen, dass auch die Qualität des Sprachinputs möglichst hoch ist. Besonders herausfordernd ist es…

Weiterlesen

Mein jüngstes Kind ist gerade ein Jahr alt geworden. Eine magische Grenze, die gleichzeitig Freude und Wehmut auslöst. Wehmut, weil ich die Babyzeit liebe und weil sie jetzt unwiderruflich vorbei ist. Freude, weil es einfach unglaublich Spaß macht, ihn beim täglichen Lernen und Entdecken zu beobachten. Und Vorfreude, weil seine ersten Worte jetzt ganz bestimmt…

Weiterlesen

Kinder erlernen viele Facetten von sozialem Verhalten, indem sie Erwachsenen genau zusehen und zuhören. Erleben sie beispielsweise bei ihren Eltern, dass diese mit bestimmten Menschen unfreundlich umgehen, werden sie höchstwahrscheinlich selbst eine Abneigung diesen gegenüber entwickeln. Der Knackpunkt an der Geschichte: Kinder müssen solche Vorlieben oder Abneigungen ihrer erwachsenen Vorbilder nicht ausdrücklich oder besonders lange…

Weiterlesen

Wer soll in der Schule bestimmen, wann ein Kind was wie lernen muss? Sollen das ausnahmslos die Lehrer tun? Oder sollen die Kinder mitentscheiden? Finnische Forscher haben sich jüngst mit dieser Frage genauer beschäftigt und eine breit angelegte Studie mit Erstklässlern durchgeführt. Lehrer, die Schülern eine zentrale Rolle im Schulalltag zuschreiben, sehen Kinder als aktive…

Weiterlesen