Multikulturell heißt nicht gleich mehrsprachig

Geschätzte Lesezeit: < 1 Minute

Die Linguistin im Gespräch mit Luna Dickmann

Luna Dickmann ist die Tochter einer Italienerin und eines Deutschen. Die gebürtige Kölnerin ist in einem multikulturellem Zuhause groß geworden. Viele „typisch italienische“ Eigenschaften, sieht sie in sich selbst. Die italienischen Charakterzüge stecken ihr gewissermaßen im Blut. Doch die Sprache hat sie leider nur ganz bedingt gelernt. Dieser Zustand machte sie traurig und so beschloss Luna, was daran zu ändern. Als bereits erwachsene Frau machte sie ihre Sprachkompetenz zur Priorität und fing an Italienisch zu lernen. Welche Erfolge sie erzielt hat und wieso „Aussprache ja gar kein Problem war“, berichtet sie in der heutigen Podcastfolge.

Luna Dickmann im Netz

Luna auf Instagram

QUICKLINKS

Dr. Bettina Gruber

die Linguistin im Netz

12 alltagstaugliche Tipps für mehrsprachige Familien

Onlinekurs Entspannt in die Mehrsprachigkeit

die Linguistin auf Instagram

die Linguistin auf Facebook

die Linguistin auf YouTube

Musik: Ben Leven YouTube

Kategorie:

Hinterlassen Sie einen Kommentar